Sonstige Termine

Outdoormesse in Neumünster

Die „Outdoor“ wurde wegen der Corona-Virus-Pandemie abgesagt!

Ort: Neumünster
Datum: 2. – 05.04. 2020

Die Outdoormesse in den Holstenhallen in Neumünster ist die norddeutsche Jagd- und Outdoormesse für Jäger, Angler, Naturfreunde und Outdoorfreaks. Mehr als 130 Aussteller präsentieren sich auf der OUTDOOR Messe Neumünster und stellen ihre aktuellen Produkte, Dienstleistungen und Trends rund um die Themen Jagen, Natur und Outdoor vor.

Wer seinen Hund bei der Messe präsentieren oder sonst helfen kann/ möchte, kann sich bei unserer Hauptversammlung in eine Liste eintragen oder direkt Dominik Muissus (01609064351) kontaktieren.

Hunde- und Familientag

Datum:  Der diesjährige Hunde- und Familientag sollte eigentlich am 07.06. auf dem Obsthof von Eckhard Hastedt stattfinden. Vor dem Hintergrund der Coronapandemie haben wir nun beschlossen, in diesem Jahr auf diese Veranstaltung zu verzichten. Abstand halten und Mund-Nasenschutz bei einem Familientag und möglicherweise noch ein Corona-Andenken – das wollen wir nicht! Wir freuen uns aber schon jetzt auf den Hunde- und Familientag 2021, der dann hoffentlich unbeschwert auf dem Obsthof Hastedt in Jork stattfinden wird.

Ort: Obsthof Hastedt, Hinterdeich 114, 21635 Jork

Datum: 2021

Vereinsmitglieder und Freunde des Ungarischen Vorstehhundes treffen sich dann im nächsten Jahr im Alten Land um 10.30 Uhr auf dem Hof von Eckhard Hastedt.


Programm: wir werden bis ca 13.30 Uhr mit den Hunden arbeiten. Je nach Alter und Ausbildungsstand der Hunde werden wir in verschiedenen Gruppen Gehorsam, Schleppen, Apportieren, Wasserarbeit, Verlorensuchen etc. üben – bitte nach Möglichkeit Schleppwild (Ente, Kanin, Fuchs o.ä.) mitbringen!

Anschließend wollen wir grillen, klönen und gemütlich zusammensitzen. Wer einen Salat oder sonst etwas mitbringen möchte – gerne!

Anmeldung: um planen zu können, bitten wir unbedingt um Anmeldung bei

Katja Gersdorf, Tel.: 0179-2410661 oder  Email: katja.gersdorf@gmx.de

noch Fragen?: beantwortet G. Heilmann unter info@vizsla-nordmark.de

Nordmarksuche 2021

Datum: 8. August 2021
Ort:

Suchenleiter: Torsten Seehaase, Hauptstr. 22, 22965 Todendorf

Prüfungsfächer: Gehorsam, Schleppe, Wasserarbeit, Verlorensuchen 

Max. Teilnehmerzahl: 12 Hunde

Nennungsschluss: 25.07.2021

Nennungen: Name des Hundeführers, Name und Alter des Hundes per Email an Gisela Heilmann, 22941 Bargteheide, Augusta-Stolberg-Str. 8; info@vizsla-nordmark.de

Startgeld: 25,– €

Zulassung: zugelassen werden zunächst Vizsla über 24 Monate, die im Zuchtbuch des VUV eingetragen sind oder – bei im Ausland gezogenen Vizsla – eine FCI-anerkannte Ahnentafel besitzen. Nur wenn bei  Nennungsschluss noch Plätze frei sind, können auch jüngere Hunde an der Nordmarksuche teilnehmen. Die Zulassung erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Nennungen.

Jeder Führer darf nur einen Hund führen.

Es werden Punkte in Anlehnung an die VGPO vergeben. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit der erzielten Punktzahl.

Hauptversammlung 2021

Ort: Ammersbek, Gaststätte „Zum Dorfkrug“, Alte Landstr. 47
Datum: 14.03.2021 14.00 Uhr

1. Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
3. Genehmigung des Protokolls der HV 2020
4. Bericht der Landesobmannes
5. Bericht des Gruppenzuchtwartes
6. Bericht der Geschäftsführerin
7. Bericht des Messebeauftragten
8. Bericht der Prüfungsobfrau
9. Bericht des Kassenführers und der Kassenprüfer
10. Neuwahl der Kassenprüfer
11. Entlastung des Vorstands
12. Neuwahl des gesamten Vorstandes – nur der 2. Vorsitzende steht noch nicht zur Wahl. Die Posten des Geschäftsführers, des Kassenwartes, des Zuchtwartes, des Prüfungsobmannes und des Messebeauftragten sind neu zu besetzen.
13. Anträge an die Hauptversammlung (Anträge müssen mindestens  2  Wochen vor der HV schriftlich an den Landesobmann gestellt werden.)

Schwarzwildgatter

Ort: Bad Segeberg

Es gibt bei uns kaum noch Reviere, in denen nicht zumindest gelegentlich Schwarzwild vorkommt. Deshalb halten wir es für sehr sinnvoll, unter kontrollierten Bedingungen zu sehen, wie sich unsere Hunde am Schwarzwild verhalten.

Für den Gattermeister des Schwarzwildgatters Segeberger Heide, U. Kemmerich, liegt das beste Einstiegsalter, um einen jungen Hund erstmalig an Schwarzwild  heranzuführen, bei ca 5 Monaten. 

Der Unkostenbeitrag pro Übungseinheit beträgt 20,– €.

Eine rechtzeitige Anmeldung direkt bei Uwe Kemmerich  (Tel.: 01728799137) ist wichtig, da pro Tag maximal 10 – 12 Hunde im Gatter arbeiten dürfen. 

×